Willkommen auf Kunterbunte-Testwelt

Herzlich willkommen auf Kunterbunte-Testwelt,
auf meinen Blog dreht sich fast alles um das Thema Beauty und Kosmetiksachen. Topp oder flopp? Nicht alles gut an, jedoch spiegelt das nur meine eigene Meinung wieder. Produkte, die ich teste und dann vorstelle, so das ihr euer Bild darüber machen könnt und vor allem, selber kaufen und ausprobieren. Ab und zu stelle ich auch mal Produkte zur Verfügung und suche nette Mittester. Einfach immer wieder vorbei schauen.
Wenn ihr noch kein Fan auf Facebook von mir seid, würde ich mich freuen von euch ein gefällt mir zu bekommen und euch auch auf Facebook Willkommen zu heißen. Und ich freue mich über jeden Kommentar von euch.
Viel Spaß beim Stöbern,
Eure Julia

Zum TeilenEmail this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on Pinterest

Bahamas Dream Limited Edition von Balea

Die kleinen Freuden des Alltags die einen einfach ein Lächeln ins Gesicht zaubern und einen glücklich machen. Das müssen keine Diamanten sein, es muss kein teures Geschenk sein, es kann einfach etwas Kleines wie ein Duschgel von Balea sein. Zart verpackt in einer schicken Flasche, verspricht Erlebnis von verschiedenen Düften, zu denen einen einfach die Worte fehlen. Zarte Aromen für die Seele, mit der man nicht nur das Lächeln hervorbringt, sondern auch ein Wohlbefinden, zu dem man sich hingezogen fühlt. Verwöhnen mit einfachen Sachen, einen kurzen Moment abtauchen in eine andere Welt, die so vollkommen scheint.

Die Rede ist von der neuen Limited Edition „Bahamas Dream“ von Balea. Diese habe ich bei DM entdeckt und ich habe mich nur für 2 Produkte entschieden. Es gibt aus der Bahamas Dreams Reihe das Duschgel Bodylotion und Bodyspray. Ich habe mir das Duschgel und die Bodylotion mitgenommen. Beides hat mich sofort angesprochen und da musste das einfach in den Einkaufskorb.

Bahamas Dream Duschgel zum Abtauchen

Das Duschgel mit dem exotisch blumigen Duft von Cocos und Frangipani entführt einen an einen Sandstrand mit Kokospalmen. Man könnte sich dort in Gedanken hinträumen und möchte dort bleiben. Verhüllt beim Duschen mit dem warmen Duft, der beim Duschen intensiv und angenehm ist, dazu eine Feuchtigkeitspflegeformel bringt noch die Wohlfühlbalance für die Haut und schützt diese vor dem Austrocknen.

Der Duft ist leicht süß, nicht zu aufdringlich und verschwindet nach dem Duschen leider viel zu schnell von der Haut. Da würde ich mir schon wünschen, dass er länger riechbar ist. Das gleicht aber die Bodylotion später aus. Die Flasche mit dem passenden Design kostet 0,55 € für 300 ml und ist vegan.

Bahamas Dream Limited Edition Duschgel

Bahamas Dream Bodylotion für die Pflege danach

Ich liebe ja Bodylotion und habe davon einige zu Hause stehen. Je nach Lust wird dann eine genommen. Diese musste ich einfach haben. Auch hier wird man vom Duft verführt, der beim Eincremen intensiv ist. Der Duft verfliegt leider nach und nach, nach einer Stunde nehme ich den kaum noch wahr.  Der Duft ist der gleiche, ich liebe den Cocos Duft und habe aus dem Grunde mir auch die beiden Produkte gekauft. Die Bodylotion zieht sofort ein, hinterlässt ein angenehmes und weiches Gefühl, ohne dass man einen Fettfilm hat.

Die Feuchtigkeit ist ausreichend und sehr intensiv, für meine Haut ausreichend, auch an den trockenen Stellen. Ausreichend, wenn man auch am Abend sich noch einmal eincremt.  Für meine Haut ist es aber nicht ausreichend, wenn ich mich nur einmal am Tag eincreme. Dann fühlt sich meine Haut trocken an, mit dem leichten Gefühl der Spannung. 200 ml kosten 1,25€.

Bahamas Dream Limited Edition Bodylotion

Meine Meinung zu Bahamas Dream

Diese Limited Edition hat mir gut gefallen, der Duft ist sehr angenehm, auch wenn er schnell verfliegt. Dafür wird man aber beim Duschen und Eincremen belohnt. Preislich kann man nichts sagen zu den beiden Produkten. Wer die gerne selber ausprobieren möchte, sollte sich bei DM umschauen und nicht zu lange warten.

Zum TeilenEmail this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on Pinterest

Eldena Body Lotion mit Limetten Butter

Ich musste eine neue Body Lotion haben, und da ich es leider nicht mehr zu DM geschafft habe, ist es dann eine von Aldi geworden. Eldena Body Lotion als limitierte Edition mit Sommerduft. Ich habe mich für die entschieden durch den Duft und der Limetten Butter und Avocado Öl. Die Verpackung ist einfach gehalten in Weiß mit einem frischen Grün der Limetten. Ich wollte die vor allem für meine Beine haben. Durch das ganze Abnehmen hat meine Haut sich verändert und ist schneller trocken geworden. Also creme ich mir meine Beine jetzt jeden Morgen und Abend mit der Body Lotion mit Limetten Butter ein.

Auf der Verpackung steht drauf

Eldena Body Lotion ist eine feuchtigkeitsspendende Lotion speziell für die Bedürfnisse normaler Haut. Die mit wertvoller Limetten Butter und Avocado Öl angereicherte Pflegeformel versorgt die Haut 24h mit Feuchtigkeit und schenkt ihr neue Geschmeidigkeit. Der fruchtig frische Duft verzaubert ihre Sinne und verwandelt die tägliche Pflege in einen unvergesslichen Pflegegenuss.

Wirkweise

  • Spendet 24h Feuchtigkeit
  • Verleiht ein geschmeidiges Hautgefühl
  • Zieht schnell ein – ohne zu Fetten

Meine Haut und das Ergebnis mit der Limetten Butter Body Lotion

Ich habe die Lotion jetzt seit 4. Wochen in Benutzen, die Flasche ist fast schon leer. Der Duft war meine Entscheidung, dass ich mir diese limitierte Edition gekauft habe. Das fruchtige der Limetten, die auch als Limetten Butter enthalten ist, merkt man sehr angenehm beim Eincremen. Er verfliegt leider recht schnell, was ich jetzt aber nicht als sehr schlimm finde. Die Konsistenz ist leicht cremig, man hat zwar das Gefühl das sie auf der Haut, wenn man sie frisch aus der Flasche aufträgt, verläuft aber das täuscht. Sie bleibt dort, bis man sie die Haut damit eincremt.

Sehr schön ist, dass die Lotion sofort in die Haut einzieht und ein leichtes, frisches Gefühl hinterlässt. Kein Fettfilm oder das Gefühl, das die Lotion die Haut beschwert. Perfekt, auch wenn es wieder wärmer wird. Für mich war aber wichtig, wie die Feuchtigkeit ist und wie meine Haut sich wieder verbessert und nicht mehr so trocken wirkt. Ich habe in den ersten Tagen immer etwas mehr von der Lotion genommen, das brauche ich jetzt nicht mehr. Die Feuchtigkeit in der Lotion ist sehr gut, meine trockene Haut ist schon etwas weniger geworden. Ich muss aber jeden Morgen und Abend das machen, sonst spannt die Haut wieder und das ist nicht angenehm.

Ergebnis nach 4. Wochen

Bis jetzt bin ich zufrieden. Klar würde ich mir wünschen, dass die Haut sofort wieder perfekt ist. Aber mit der Lotion bin ich bis jetzt zufrieden und hoffe, ich bekomme noch eine Flasche nachgekauft. Preislich lag die Lotion unter 1,50 € für 500ml. Mal schauen, wie meine Haut sich noch weiter verbessert.

Eldena Body Lotion limited Edition Limetten Butter Inhaltsstoffe

Zum TeilenEmail this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on Pinterest

Urlaub Buchen – früher und heute

Urlaub Ferien Blumen

Für mich ist Urlaub immer etwas Besonderes. Einmal im Jahr möchte man schon in Urlaub fahren, eine Auszeit nehmen und vom Alltag abschalten. Schon immer ist man in Urlaub gefahren, ich habe tolle Erinnerungen an meine Kindheit, wenn es mit meinen Großeltern durch ganz Europa ging. Nicht mit dem Auto, sondern meistens mit dem Zug. Da wurde dann geplant, wohin man möchte, es wurden Orte ausgesucht und dann ging es in das Reisebüro. Dort wurde dann alles geplant, besprochen und man musste sich um nichts weiter kümmern. Da wurde von der Anreise, über die Unterkunft und alles Weitere geplant. Klar war ich meistens mit dabei, durfte dann immer was Malen oder mir Kataloge anschauen, damit das nicht zu langweilig wird.

Es hat auch alles immer gut geklappt. Meine Großeltern waren immer begeistert und es wurde dann auch nur in diesen einem Reisebüro alles gebucht. Wie die Preise damals waren, kann ich nicht sagen, aber es gab nie Probleme. Das Reisen mit dem Zug klappte immer super, damals gab es ja noch die Möglichkeiten, dass man ein Abteil alleine hatte und die Sitze zu einem großen Bett umbauen konnte. Für mich immer toll und ich konnte da gut schlafen. Heute geht man fast gar nicht mehr ins Reisebüro, die Zeit ist da zum Glück nicht stehen geblieben und man kann das jetzt von Zuhause aus Buchen und Planen.

Urlaub Buchen damals – klassisch im Reisebüro

Wenn man in Urlaub wollte, gab es früher nur die Möglichkeit ins Reisebüro zu gehen. Man hat sich eine Menge von Urlaubskatalogen geholt und damit Wochen verbracht, diese durchzuschauen. Wenn einen dann was gefallen hat, wurde ein Häkchen gemacht und später musste man sich dann für ein Ziel entscheiden. Das war wirklich nicht einfach, die ganzen Hotels oder anderen Unterkünfte sich anschauen, vergleichen und dann sich für eines zu entscheiden. Klar konnte man damals auch in letzter Minute einen Urlaub buchen, aber es war schon recht wenig und meistens auf gut Glück, wenn man in das Reisebüro gefahren ist. Da ist man schon mal umsonst gefahren, weil alles schon weg war. Und wir mussten bis ins Reisebüro immer 30 Minuten fahren. Das war also nicht gleich um die Ecke.

Der Service war natürlich immer toll, man wurde Beraten und es wurde einen alles abgenommen. Man sagte dann, wohin man möchte, wenn man schon sich durch den Reisekatalog entschieden hat, das vorlegen und schon wurde alles gemacht. Aber auch damals wurde das über den PC gemacht und eigentlich nichts anderes, als das was wir heute von zu Hause machen. Nur das man dafür natürlich gut bezahlt hat für den Reisepreis, in den natürlich auch das Reisebüro mit inbegriffen war.

Urlaub Ferien Blumen Pflanzen

Urlaub in der heutigen Zeit Buchen – so geht das

Heute ist das viel einfacher geworden. Man muss nicht mehr ins Reisebüro fahren, um seinen Urlaub zu buchen. Das geht ganz einfach von Zuhause. Ohne Stress und Termindruck, einfach auf https://www.private-holiday.de/ gehen und dort schauen, ob es das Reiseziel gibt, was man sich wünscht. Man geht bei der Urlaubsplanung auf das gewünschte Land, was man bereisen möchte. Es ist doch einfacher, in den man einfach selber suchen und sich entscheiden kann. Man hat sofort einen Überblick, ob zur gewünschten Zeit auch Platz und Zimmer frei sind. Es wird meistens dann auch der Flug mit Angeboten. Man kann so auch einen Frühbucherrabatt nutzen oder auf dem letzten Drücken schauen, wo es noch Plätze frei sind. Und was mir besonders gefällt, man kann selber entscheiden, ob man ins Hotel gehen möchte oder mit der Familie lieber in ein Ferienhaus gehen möchte.

Ich selber möchte die alte Zeit in Sachen Urlaub und Buchen nicht wieder haben. Da gefällt mir das heute eindeutig besser. Man kann selber entscheiden und planen. Muss nicht immer in das Reisebüro fahren und man kann so immer die günstigsten Preise sich raus suchen. Für weitere infos über Kanaren: blog.private-holiday.de anschauen und sich inspirieren lassen für den nächsten Urlaub.

Urlaub Buchen leicht und einfach von zu Hause

Ich für mich finde das Planen von zu Hause einfacher und würde das auch immer wieder so machen. Die Preise ändern sich ja auch meistens täglich, sodass man zuschlagen kann, wenn einen das Angebot gefällt. Flüge Buchen oder wenn man mit dem Zug fahren möchte, ist online auch einfach. Wie plant ihr euren Urlaub? Macht ihr das auch gemütlich von zu Hause? Für dieses Jahr habe ich noch nichts geplant, aber noch ist das Jahr auch jung und man hat genug Zeit.

Zum TeilenEmail this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on Pinterest

Balea Tropic Fun Handcreme

Tropic Fun Handcreme von Balea. Ich kam rein in den DM Markt und sehe dann, eine bunte Tube im Regal. Natürlich musste ich gleich schauen und eine Tube in den Einkaufswagen getan.  Handcreme mit Ananas und Maracuja Duft für trockene Hände. Ich habe zwar noch Handcreme zu Hause, aber ich muss dann einfach diese auch noch kaufen. Gerade im Winter brauchen meine Hände viel mehr Pflege und ich nutze Handcreme auch oft am Abend als Maske, damit meine Hände für 20 Minuten so viel Handcreme aufnehmen können, wie Sie brauchen.

Continue reading Balea Tropic Fun Handcreme

Zum TeilenEmail this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on Pinterest

Mein erstes Bullet Journal

Mein Bullet Journal, ich habe das irgendwann solche Kalender auf YouTube gesehen. Bis zum letzten Jahr hatte ich einen ganz normalen Terminkalender, der aber nicht groß genug war und nicht wirklich zu mir gepasst hat. Da kam das Bullet Journal natürlich zur richtigen Zeit und ich habe mir viele Videos angeschaut. Von da an war klar, ich möchte selber eines haben. Ich bin zwar nicht die Beste im Malen, aber ich wollte das unbedingt ausprobieren. Für mein erstes Bullet Journal habe ich mir ein Buch gekauft in Größe A4 mit Kästchen. Dann noch ein paar Buntstifte, Gelstifte und andere Stifte zum Schreiben. Ein paar Washi Tape und eine Schablone und schon konnte es losgehen. Es gibt kein richtig oder falsch, man findet mit der Zeit auch raus, was man mag und was zu einen passt. Kein Journal gleicht dem anderen.

Für den Anfang würde ich immer zu einem günstigen Buch raten, so kann man ausprobieren, was man mag und was nicht. Und nicht jeder Tag muss gleich aussehen. Es gibt auch keine fertigen gekauft, man kann wohl Blätter kaufen, die von jemand gestaltet wurde, aber ich mache dann mein Buch selber. Vor allem, man kann alles mit einbringen, was man für das Leben braucht. Anregungen und tolle Ideen findet man auch auf Printerest. Dort sind wirklich tolle Ideen, aus dem ich mir schon einige Anregungen geholt habe. Zwar ist meines noch nicht fertig und ich bin noch am Ausprobieren. Aber ich liebe es bis jetzt und habe endlich für alles Wichtige genug Platz.

Continue reading Mein erstes Bullet Journal

Zum TeilenEmail this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on Pinterest