Kunterbunte Testwelt

Egal, was andere sagen, ich alleine entscheide, wie ich aussehen will.
Kosmetik Produkttest

Gillette Venus & Olaz

Pflege und Rasieren, das ist nicht nur für die Männer wichtig, sondern auch für uns Ladys. Doch dann steht man vor einem Regal und sieht die Auswahl der verschiedenen Rasierer. Welcher ist der Richtige und mit welchem würde man am besten zurechtkommen? Ich habe schon einige ausprobiert, Einfache, teure usw. Und hängen geblieben bin ich dann beim Gillette Venus & Olaz. Damit komme ich am besten zurecht, die Arbeit damit und vor allem das Ergebnis hat mich dann nach ein paar Wochen überzeugt. Ich mag das Ergebnis, wie der Rasierer ist und vor allem das die Haut keine Rötungen nach der Rasur hat. Ich mag das Kissen, das die Haut gleich mit pflegt und versorgt und das ich keinen extra Rasierschaum brauche. Das Rasieren geht leicht und schnell und man bekommt dafür auch Ersatz Klingen gut nachgekauft. Natürlich ist der Preis etwas höher, aber man sollte schon etwas mehr ausgeben, als wenn man der Haut schadet.

Gillette Venus & Olaz,

Und wie kommt man zu einem Rasierer der einen überzeugt und auch glücklich macht? Im Internet waren Damenrasierer Testberichte, u.a. auf diesem Portal sehr hilfreich. Die Ratschläge, Ergebnisse und welche Rasierer im Vergleich am besten abgeschnitten haben, können dort angesehen werden… So findet man einen guten Überblick über die verschiedenen Damenrasierer.  Den nicht nur das Aussuchen vom Rasierer ist wichtig, sondern man möchte ja auch die passenden Klingen haben. Gerade hier sollte man schauen, das man einen Rasierer für uns Frauen bekommt, wo das Ergebnis hinterher gut ist. Natürlich muss man auch schauen, welche verträgt man, den es gibt auch hier öfters mal Rötungen oder Hautirritationen auf. Wie oft sollte man eine Klinge auch wechseln? Natürlich kommt es auch drauf an, wie oft man den Rasierer nutzt. Ich tausche die daher meistens alle 4 Woche die Klingen aus. Ich fühle mich damit dann doch wohler.

Rasierer

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Enjoy this blog? Please spread the word :)