Julias Beautypalast

Egal, was andere sagen, ich alleine entscheide, wie ich aussehen will.
Loreal Elvital Shampoo Haar Milk
Kosmetik

Loreal Paris Elvital Dreamlength Haarpflege

Pflege für die Haare, das ist mir schon wichtig und so habe ich von Loreal Paris Elvital Dream length das Super Aufbau Shampoo und No Spliss Milk seit Wochen im Test und bin damit recht zufrieden. Perfekt nicht, aber das liegt aktuell an meinen Haaren. Aber die Pflege ist schon sehr gut und meine Haare sind seitdem etwas fester und fülliger geworden.

Beide Produkte habe ich im Test zusammen genutzt und das fast jeden Tag. Ich wollte sehen wie die Pflege und der Aufbau ist, wenn ich die beiden Produkte über Wochen nutze und ob meine Haare und die Struktur sich bessert.

Das sagt Loreal Paris über seine Produkte

„Das Elvital Shampoo Dream Length repariert langes, geschädigtes Haar bis in die Spitzen und reduziert Haarbruch. Es spendet Feuchtigkeit und bringt das Haar zum Glänzen. Pflanzliche Proteine, Vitamine und Rizinusöl sorgen für geschmeidige Haare und ein seidenes, gesundes Haargefühl.“

Meine Erfahrungen mit dem Shampoo

Das Shampoo ist in einer hohen Flasche, mit einem frischen Design und neu. Der Deckel sitzt fest, aber ist leicht aufzubekommen. Der Duft ist angenehm, frisch und leicht Pfirsich. Himmlisch und leicht süß und schon eine kleine Menge reicht aus, um die Haare gründlich damit einzuschäumen. Das Shampoo hüllt die Haare in ausreichend Schaum, dringt tief ein und pflegt auch die Kopfhaut sanft, ohne die zu reizen. Bei Ausspülen habe ich ein frisches, sauberes Gefühl und man merkt richtig, beim ausspülen wie die Kopfhaut atmet und erfrischt wirkt.

Das Shampoo lässt sich komplett ausspülen, man merkt dann wie frisch die Haare sich anfühlen und vor allem nicht beschweren. Ich mag es nicht, wenn die Haare nach dem Waschen sich schwer anfühlen und wie nass runterhängen- Hier wirken sie leicht und locker, aber nicht so dass sie umherfliegen. Sie fühlen sich sofort weich und sanft an, auch nach dem Trocknen sind sie weiter weich. Gepflegt aber nicht so, dass sie umherfliegen oder geladen sind und zu Berge stehen. Die Struktur der Haare ist etwas glatter, sie fliegen nicht so umher und lassen sich gut verarbeiten.

Nachteil am nächsten Tag wirken die Haare fettig und man muss sie definitiv wieder waschen. Also auch wenn das Shampoo so gut ist, man muss damit jeden Tag die Haare waschen, da sie sonst nicht mehr gut aussehen und eher ungepflegt wirken. Schade, dass es diesen neben Effekt hat. Sonst wirken die Haare fester, mehr Struktur und auch fülliger.

Erfahrungen mit No Spliss Milk für die Haare

Regeneriert die Haarlängen bis in die Spitzen ohne das man es ausspülen muss. Die Öffnung ist handlich, klein das man eine kleine Menge rausbekommt. Diese dann ins Handtuchtrockene Haar geben und einmassieren. Man braucht es nicht ausspülen. Einfach dann wie gewohnt Trocknen und frisieren und fertig. Der Duft ist genauso wie das Shampoo leicht süß und angenehm fruchtig. Die Konsistenz cremig und schon eine kleine Menge reicht aus. Man muss für sich rausfinden wie die Menge am besten passt, nimmt man zu viel wirken die Haare schwer und wirken schnell fettig und ungepflegt.

Würde diese Pflege nur 2x die Woche nutzen, da meine Haare sonst zu ungepflegt aussehen und ich keinen nutzen davon habe. Jedes Haar nimmt diese Milk eben anders auf, für mich aber jetzt kein Produkt, das ich wiederkaufen würde. Dafür hat es zu viele negative Nachteile.

Im Ganzen sind beide Produkte okay, wenn die Haare das mitmachen. Meine machen das nicht wirklich mit und so werde ich beide Produkte nicht wiederkaufen gehen. Ich muss einfach ein Shampoo haben, was die haare nicht so schnell Fetten lässt und was ein gutes Volumen gibt. Der Duft war in Ordnung, den mochte ich auch wenn er nach dem Ausspülen schnell verschwunden war. Preislich liegen beide Produkte zusammen unter 6 Euro, was auch noch in Ordnung ist. Die Spitzen sind gepflegter und wirken nicht mehr so ausgefranzt. Das ist ein kleiner Pluspunkt das man dem Produkt zu gute halten kann.

Please follow and like us:
error

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error

Enjoy this blog? Please spread the word :)