Julias Beautypalast

Egal, was andere sagen, ich alleine entscheide, wie ich aussehen will.
Kosmetik

L’Oreal Paris indefectible pinsel Make up

topp oder flopp

L’Oreal Paris indefectible pinsel Make up

Das Produkt hat mich lange gereizt, die Werbung war doch immer gut und so habe ich mir das einmal gekauft. Der Preis dafür war schon etwas höher ich habe ca. 16€ bezahlt, was mich auch lange zurück gehalten hat das zu kaufen. Aber dann war die Neugier größer und das Ausprobieren auf der Hand im Laden war in Ordnung.  Farblich habe ich 125 Natural Rose genommen.

Was mir eben am meisten gereizt hat, ist der Pinsel, mit dem man direkt das Make-up aufträgt und das das Make-up nicht abfärben soll. Also zuhause am nächsten Tag ausprobiert. Durch Drehen kommt etwas flüssiges Make-up oben am Pinsel raus, sodass man dann vorsichtig das auf dem Gesicht auftragen kann. Der Pinsel ist weich und lässt sich gut auf der Haut bewegen. Wichtig ist aber, dass man den roten Ring unten vorsichtig dreht, da ansonsten zu viel von dem Make-up raus kommt. Mit kurzen Strichen dann das Make-up auf das Gesicht auftragen.

Das hört sich alles recht gut und einfach an, vor allem bleiben so die Hände auch sauber. Aber, ja nun kommt ein aber. Ich habe das nun ein paar Mal ausprobiert, also es geht wirklich nicht in die Anziehsachen über, aber ich habe das Make-up nicht so wirklich gemocht. Die Haut war danach recht trocken und hat etwas angespannt, was kein so besonderes Gefühl war. Und der Pinsel, der doch nach ein paar Mal benutzen nicht mehr so weich war, den sauber zu machen ist leider nicht wirklich möglich und so hat mich das dann doch geärgert.

Und leider ist es mit dem Pinsel auch nicht immer gleichmäßig, sodass es etwas komisch aussieht. Ich habe dann doch noch mit dem Schwamm nachgearbeitet. Also leider ist das Produkt bei mir durchgefallen und ein Fehlkauf. Preislich wäre das auch etwas zu teuer, 25ml für ca. 16€ ist dann doch etwas viel.

Loreal

Habt ihr damit einmal Erfahrung gemacht und mögt ihr das?

Please follow and like us:
error

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error

Enjoy this blog? Please spread the word :)